<< Zurück zu allen Artikeln << Zurück zu allen Artikeln

Was ist der Unterschied zwischen physisch (Plastikkarte) und virtuell?

Der Hauptunterschied zwischen virtuellen Karten und gewöhnlichen Karten ist das Fehlen von Kunststoffmedien. Eine moderne virtuelle Karte hat die gleichen Details wie eine Standardkarte, aber Sie können sie über Ihr persönliches Konto oder eine bequeme Anwendung herausfinden.

Vorteile virtueller Karten

Sie können buchstäblich in wenigen Minuten eine virtuelle Karte erhalten, sodass Sie keine Zeit damit verschwenden müssen, ins Büro zu gehen. In wenigen Minuten erhalten Sie ein kostenloses Online-Konto.

Sie können die Karte fast auf der ganzen Welt verwenden. Immerhin kann man damit in mehr als 30 Millionen Filialen bezahlen. In diesem Fall kann kontaktlos bezahlt werden, auch die Funktion der Bestätigung mittels PIN-Code ist möglich. Auch mit Bargeldabhebungen werden Sie keine Probleme haben, denn Sie können dies an fast jedem Geldautomaten tun, unabhängig davon, zu welcher Gruppe die Bank gehört. Gleichzeitig können Sie dies ohne Provision tun, was Ihr Geld erheblich spart. Daher wählen viele Menschen virtuelle Karten als zuverlässiges Portemonnaie auf Reisen.

Darüber hinaus können Sie mit der WestStein Prepaid-Karte keine roten Zahlen schreiben. Schließlich können Sie genau so viel ausgeben, wie zuvor aufgeführt wurde. Auf diese Weise können Sie die Kosten optimieren und Ihr Budget besser kontrollieren.

Auch die Internetkarte eignet sich zum Empfangen von Löhnen, Sie können sie weltweit nutzen. Es besteht die Möglichkeit, als Selbständiger Überweisungen zu erhalten, was Ihnen eine Reihe von Ärger erspart und Geld spart. Es ist auch möglich, Geld aus elektronischen Geldbörsen abzuheben.

Am bequemsten ist, dass Sie mehrere verschiedene Karten mit einem Konto verknüpfen können. Sie können Ihrem Kind (ab 13 Jahren) eine der Karten geben. So können Sie Taschengeld bequem und sicher senden und kontrollieren, was Ihr Kind dafür ausgibt. Es ist viel sicherer als Taschengeld. Außerdem können Sie mit der Karte Ihrem Kind den richtigen Umgang mit Geld beibringen.

Auch die Bestellung einer Prepaid Mastercard ist ein Muss, wenn Sie häufig online einkaufen. Auf diese Weise müssen Sie keine Risiken eingehen und jedes Mal vertrauliche Informationen mit verschiedenen Websites teilen. Schließlich werden Ihre Daten maximal geschützt. Sie laufen auch nicht Gefahr, Opfer von Betrügern zu werden, die in letzter Zeit immer raffiniertere Methoden zur Gelderpressung erfinden.

Eigenschaften von Plastikkarten

Heute kann jeder eine Prepaid-Karte bekommen. Viele Banken lehnen auch die Verwendung von Plastikkarten ab, da sie zwar mit der Funktionalität zufrieden sind, aber dennoch eine Vielzahl von Nachteilen aufweisen.

Einer der wichtigsten ist, dass es sehr einfach ist, eine physische Karte zu verlieren oder zu beschädigen. Infolgedessen müssen Sie Zeit aufwenden, um die Karte sofort zu sperren und sie dann zu ersetzen. Wenn Sie eine virtuelle Karte haben, können solche Probleme einfach nicht auftreten.

Darüber hinaus sind physische Karten für Betrüger im Allgemeinen leichter verfügbar. Schließlich haben Kriminelle schon lange das Prinzip ihrer Arbeit studiert, sie kennen alle Schwachstellen und viele Möglichkeiten, Ihr Geld in Besitz zu nehmen. Dies passiert bei den Besitzern virtueller Karten nicht, da das Sicherheitsniveau sehr hoch ist. Dies gilt auch für die Bezahlung von Einkäufen im Internet.

Eine weitere Unannehmlichkeit, mit der physische Karteninhaber konfrontiert sind, ist die begrenzte Anzahl von Geldautomaten. Und sie befinden sich nicht immer an einem für den Kunden bequemen Ort. Wenn Sie jedoch Geldautomaten einer anderen Bank verwenden, müssen Sie einen erheblichen Prozentsatz für die Operation bezahlen. Wenn Sie eine virtuelle Karte besitzen, können Sie an jedem Geldautomaten kommissionsfrei Bargeld abheben.

Mit einer virtuellen Karte können Sie in wenigen Minuten ein Online-Girokonto eröffnen. Dies erfordert ein Minimum an Informationen und Maßnahmen. Aber um eine physische Karte zu bekommen, muss man oft mehrere Tage warten.

Ein weiterer Nachteil, mit dem viele Menschen konfrontiert sind, ist die Zahlung für das Halten ihres eigenen Geldes. Heutzutage erheben viele Banken eine jährliche oder monatliche Gebühr für die Wartung Ihrer Karte. In der Regel müssen Sie ein wenig bezahlen, aber diese Zahlung ist immer noch da.

Außerdem können während der Verwendung Probleme auftreten. Jeder Plastikbesitzer ist mindestens einmal auf die Tatsache gestoßen, dass das Terminal sich einfach weigert, die Karte zu lesen. Dies verursacht eine Reihe von Unannehmlichkeiten. Das Bezahlen mit dem Smartphone ist in dieser Hinsicht deutlich bequemer.

Und noch ein wichtiger Punkt: Eine virtuelle Debitkarte garantiert hundertprozentige Vertraulichkeit. Bei der Verwendung von Kunststoff können Sie jedoch häufig auf eine Reihe von Betrügereien und die illegale Verwendung personenbezogener Daten stoßen.

Deshalb werden virtuelle Karten immer beliebter. Schließlich stehen sie in puncto Funktionalität Kunststoff in nichts nach, im Gegenteil, sie bieten den Kunden erweiterte Fähigkeiten und zusätzliche Garantien.

weststein card

Sie sind nur wenige Klicks entfernt von Ihrer WestStein Prepaid Mastercard mit einem Online-Konto!
Genießen Sie die Freiheit Ihrer Zahlungen!